| hier geht es zum B2B-ONLINE-SHOP für Apotheker & Ärzte

 +49 (0)38821 62020

Herzlich Willkommen!

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Blutzuckerteststreifen MAXI & mini

Mehr Ansichten

Blutzucker-Teststreifen medpro MAXI&mini GDH-FAD 25 Stück

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

9,45 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
 

Blutzucker-Teststreifen medpro MAXI&mini GDH-FAD mit neuartiger Teststreifen-Technologie vom Deutschen Patent- und Markenamt geschützt. Kompatibel zu den Blutzuckermesssystemen medpro MAXI und medpro mini. 25 Stück, einzeln hygienisch im Blister verpackt.


Blutzucker-Teststreifen der neuesten Generation. Genaue Messergebnisse durch die Verwendung von GDH und FAD als Co-Enzym und damit Sauerstoff-unabhängiger Blutzuckermessung. Gleichzeitige Bestimmung des Hämatokritwertes (HCT) bei jeder Blutzuckermessung mit Anpassung der Blutzucker-Messkurve. Die Blutzucker-Teststreifen medpro MAXI&mini GDH erfüllen die Anforderungen der neuen ISO 15197:2013 sowie die aktuelle Richtlinie der Bundesärztekammer (Rili-BÄK-Labor). Geeignet für die Selbstanwendung zu Hause oder in Arztpraxis und Klinik.


Lieferumfang 1 x 25 Stück Blutzucker-Teststreifen hygienischer Einzelverpackung.


 

Details

Blutzucker-Teststreifen medpro MAXI&mini GDH-FAD –Blutzucker-Teststreifen der neuesten Generation mit noch genaueren Messergebnissen

Genaue Messergebnisse in der Blutzuckermessung sind elementar für Diabetiker. Denn die im Tagebuch dokumentierten Messwerte bilden die Grundlage für Therapien und Insulindosierungen. Basieren diese auf falschen Messwerten, so sind Therapiefehler und Fehldosierungen mit ernsten Konsequenzen für die Patienten die Folge.

Die Blutzucker-Teststreifen medpro MAXI&mini GDH-FAD zählen zur neuesten Teststreifen-Generation mit noch genaueren Messergebnissen. Die verwendete Messmethode mit der Verwendung von GDH und FAD als Co-Enzym für die Sauerstoff-unabhängige Blutzuckermessung sowie die gleichzeitige Bestimmung des Hämatokrit-Wertes (HCT) bei jedem Messvorgang schließt zwei kardinale Fehlerquellen herkömmlicher Blutzucker-Teststreifen aus.

Blutzucker-Teststreifen medpro MAXI&mini GDH-FAD mit Sauerstoff-unabhängiger Blutzuckermessung – was bedeutet das?

Die Blutzuckermessung erfolgt über enzymatische Reaktionen im Teststreifen. Dabei treten Störfaktoren in Erscheinung, die die Messergebnisse massiv beeinflussen können. So etwa der Sauerstoffpartialdruck (pO2) im Blut. Schon bei geringen Schwankungen kann dieser die Messergebnisse massiv verfälschen. Ursächlich hierfür sind Oxidationsreaktionen, die bei herkömmlichen Blutzucker-Teststreifen mit dem Enzym GOD auftreten. Mit der neuen GDH-FAD Messmethode wird diese Fehlerquelle eliminiert. Das Ergebnis besteht in genaueren Messergebnissen im Vergleich zu herkömmlichen Teststreifen.

Blutzucker-Teststreifen medpro MAXI&mini GDH-FAD – wie wirkt sich der Hämatokritwert auf die Blutzuckermessung aus?

Der Hämatokritwert (HCT) im Blut gibt Aufschluss über die festen Bestandteile im Blut. Je höher der HCT-Wert, desto „dicker“ wird das Blut. Die verminderte Viskosität des Blutes stellt dabei ein hohes Risiko für Gefäß- und Stoffwechselerkrankungen, Thrombosen bis hin zu Herzinfarkten und Schlaganfällen dar. Häufig treten diese Erkrankungen mit Diabetes gemeinsam auf, denn einerseits sind es dieselben  Risikofaktoren wie etwa das Rauchen, ungünstige Ernährungsgewohnheiten und Bewegungsmangel, die sowohl für Diabetes-Typ-2, als auch für Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems verantwortlich sind. Andererseits können Gefäßerkrankungen und Stoffwechselstörungen, etwa bei Schädigungen den Nieren, eine Folge des Diabetes sein - ein Teufelskreis für die Betroffenen.

Darüber hinaus hat der Hämatokritwert bedeutenden Einfluss auf die Blutzuckermessung. Weil man in der Vergangenheit davon ausging, dass der HCT-Wert relativ konstant ist, sind herkömmliche Blutzuckermesssysteme zumeist auf einen festen Wert (meist 43%) kalibriert. Neueste Untersuchungen hingegen belegen dass der HCT-Wert selbst bei gesunden Menschen stark schwanken kann. Ist dies der Fall, können die Blutzuckermessergebnisse bei nicht HCT-kompensierten Systemen um bis zu 60% verfälscht werden – ein hohes Risiko für Diabetiker.

Basierend auf der neuartigen, beim Deutschen Patent- und Markenamt geschützten GDH Teststreifen-Technologie ist es nun möglich, den individuellen HCT-Wert bei jeder Blutzuckermessung mit zu bestimmen. Die Glukose-Messwerte werden dabei an den jeweiligen HCT-Wert angepasst. Somit werden Messfehler basierend auf diesem wichtigen Einflussfaktor ausgeschlossen.

Blutzucker-Teststreifen medpro MAXI&mini GDH-FAD – geeignet auch für die professionelle Anwendung

Die Blutzucker-Teststreifen medpro MAXI&mini GDH-FAD erfüllen die aktuelle Richtlinie der Bundesärztekammer (Rili-BÄK-Labor) sowie die aktuelle ISO 15197:2013. Somit sind die Teststreifen nicht nur für die Eigenanwendung zu Hause, sondern auch für die professionelle Nutzung in Arztpraxis und Klinik geeignet.

Produktmerkmale Blutzucker-Teststreifen medpro MAXI&mini GDH-FAD:

  • Plasma-äquivalente Kalibration
  • Weiter Hämatokrit-Bereich (0 - 70 %), somit sind die Blutzucker-Teststreifen auch für Neugeborene, Dialysepatienten, Patienten mit schweren Herz-Kreislauferkrankungen und Anämiepatienten geeignet
  • Teststreifen-Technologie geschützt beim Deutschen Patent- und Markenamt: Ermittlung des individuellen Hämatokritwertes (HCT) bei jedem Messvorgang mit automatischer Anpassung der Blutzucker-Messkurve
  • Moderner GDH-FAD Blutzucker-Teststreifen, kein herkömmlicher GOD-Teststreifen
  • Die Blutzucker-Teststreifen medpro MAXI&mini GDH-FAD erfüllen die aktuelle ISO 15197:2013 sowie die aktuelle Rili-BÄK-Labor und sind sowohl für die Anwendung zu Hause, als auch für den professionellen Einsatz in Klinik oder Praxis geeignet
  • Blutzucker-Teststreifen mit weitem Messbereich bis in den tiefen Hypoglykämiebereich hinein (10 - 600 mg/dL bzw. 0,6 - 33,3 mmol/L)
  • Sauerstoffunabhängigkeit ermöglicht Verwendung von Kapillarblut, venösem, arteriellem oder Shunt-Blut
  • Blutzucker-Teststreifen mit Ein-Code-System, keine Kodierung notwendig
  • Blutzucker-Teststreifen mit FAD als Co-Enzym: damit auch für den Einsatz bei Peritonealdialyse geeignet

Lieferumfang Blutzucker-Teststreifen medpro MAXI&mini GDH-FAD:

  • 1 x 25 Blutzucker-Teststreifen in hygienische Einzelverpackung (Blister)

Zusatzinformation

Marke Medpro
Artikelnummer TD4257-66TS
PZN Nein
GTIN Nein
Lieferzeit 2-3 Tage
Zertifikate QC-Laborgeprüft (nach DIN ISO 9001), CE, ISO 15197:2015

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Blutzucker-Teststreifen medpro MAXI&mini GDH-FAD 25 Stück

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Weitere Produkte